Es bleibt die Hoffnung, dass die Landesminister besser beraten sind und dem Sport eine höhere, angemessene Bedeutung zusagen. Die Erfahrungen der Vergangenheit zeigen diese Tendenzen und auch Ankündigungen einzelner Ministerpräsidenten lassen mehr Zuversicht zu.

Der DSSV wird weiter auf Landesebenen für eine priorisierte Öffnung der Fitnessbranche kämpfen und sich an die Ministerpräsidenten und zuständigen Behörden wenden sowie an Länderkonferenzen teilnehmen.